Heute stand ein besonderes Highlight auf dem Programm: Der Tagesausflug nach Barcelona. Nach dem Frühstück ging es mit einem gemieteten Bus auf in die imposante Stadt. Entgegen der Wetterprognose „Starkregen“ in L `Escala, begrüßten uns in Barcelona zunächst die Sonne und dann unser lustige Guide Tobias. Dieser führte uns zunächst zur Sagrada Familia und erzählte uns Wissenswertes über die Geschichte und den immer noch nicht fertig gestellten Bau der berühmtesten Kirche des Landes. Anschließend ging es im Bus durch die Innenstadt. Tobias bestach mit seiner lockeren Art und seiner Satzendung „ne“, die er 226 Mal benutzte (wir haben Strichliste geführt). Durch Aussagen wie „Früher wurden an der Stadtmauer die Feinde des Staates aufgehangen, mmh heute ist da nen Freichlichtkino, mmh, so ändern sich die Zeiten, NE! ?

Nach der amüsanten sowie interessanten Stadtführung gab es jede Menge Freizeit für die Teilnehmer, sodass sie auf eigene Faust die Stadt erkunden konnten. Für viele führte der erste Weg zu bekannten Fast Food Restaurants, wobei sich auch einige an spanische Tapas ran trauten.

(Wenn die Teilnehmer wüssten, dass wir zum Abschluss extra ein Restaurant gemietet haben, in dem wir verschiedene Tapas, Paella und typische spanische Desserts serviert bekommen? Ist noch eine Überraschung, also bitte psssst bis Dienstag).

Ein gemeinsames Treffen gab es dann gegen 20.00 Uhr wieder am Bus, der uns zu den Wasserspielen brachte. Zu bekannten Disneyliedern sowie aktuellen Chartsliedern wechselte das Wasser ständig die Farben und formierte sich immer wieder neu. Gegen 22.00 Uhr traten dann alle müden JOTOS wieder die Heimreise an und fielen völlig erschöpft in ihre Zeltbetten.

Aus Sommercamp soll 2020 ein Herbstcamp werden

Da die sehr frühen Sommerferien für viele Betreuer ein Problem sind, versuchen wir aktuell anstatt eines Sommercamps ein Camp in den Herbstferien auf die Beine zu stellen.

Wir hoffen dass ihr trotzdem einen schönen Sommer habt und mit uns im Herbst verreist.

Weitere Informationen folgen.

Euer Betreuerteam

Mischa
Beste Nachbarn
Hey! Vielen Dank für die schönen Abende des Austauschs und der wahnsinns Gespräche. Auch wenn die in der Erinnerung ein wenig nebulös sind. ;) Ihr wart die besten Campnachbarn der letzten Jahre! Und danke für die Postkarte! Die Ju-Mu's
Mittwoch, 07. August 2019