Um 11Uhr eröffneten wir unser Mittelmeercamp mit der traditionellen Strandeinweihung. Hier wurden alle Teilnehmer von Lara getauft und rannten daraufhin Hand in Hand ins Meer. Die folgenden Stunden wurden für intensives Sonnenbaden und einige Strandspiele genutzt.

 

Nach einem kurzen Mittagssnack waren alle Teilnehmer gut gestärkt für das darauffolgende Spiel: das 77 Minuten Spiel. In Kleingruppen wurden innerhalb der 77 Minuten möglichst viele Aufgaben absolviert. Vom Erkunden des Campingplatzes über das gegenseitige Bemalen mit Fingerfarbe, zum genüsslichen Snack von Zwiebeln innerhalb einer kurzen Zeit, war alles dabei. Die JOTOs arbeiteten erfolgreich zusammen und meisterten alle Hürden gemeinsam.

 

Zum Abendessen bereitete unser Küchenteam Spaghetti Carbonara vor, welche unsere JOTOs bis zum kleinsten Speck „auffraßen“ und hierbei Kräfte für den „Geschlechterkampf“ im Jungs gegen Mädchen Spiel sammelten.

 

Über 6 Minispiele wurden die wahren Champions des Camps gekürt. Es entwickelte sich ein knappes Kopf an Kopf Rennen, was die Mädchen jedoch letztendlich für sich entscheiden konnten.

 

Völlig erschöpft aber rundum zufrieden fielen die JOTOs in ihren wohlverdienten Schlaf.

 

Mit voller Vorfreude blicken wir auf den morgigen Tag und werden euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

 

Bis dahin, à bientot.

 

Euer JOTO Team

 

Kein Sommercamp 2021

Leider können wir durch die Corona-Pandemie kein Sommercamp 2021 anbieten. Auch wir sagen unser Ferienlager für den Sommer ab und hoffen im nächsten Jahr wieder durchstarten zu können.

Wir hoffen auf 2022!

Euer Betreuerteam