Das Teilnehmervortreffen findet am 18. Juni im Jugendcafé statt und wird neben der Präsentation noch eine größere Kennenlernaktion sowie ein gemeinsames Abschlussessen beinhalten. Dazu laden wir alle Teilnehmer des diesjährigen Lagers ein. Wir würden uns freuen, viele von Euch zu sehen und bitten um eine kurze Rückmeldung von denen die kommen, damit wir genug Essen und Getränke da haben.

 

Zu einem Vorbereitungswochenende für das diesjährige Jugendlager traf sich das Organisationsteam in Haltern am See. Im dortigen Pfarrheim plante das neunköpfige Team in erster Linie das komplette Programm für die zwei Wochen in Spanien. Neben den bereits gebuchten fünf Outdoor-Aktivitäten in der ersten Sportwoche wird es zudem verschiedene Shows, Spiele und Überraschungen für die Teilnehmer geben. Neben dem Programm wurden zudem rechtliche Aspekte besprochen, die Küchenplanung konkretisiert und Präsentationen für das bevorstehende Teilnehmervortreffen und den Elternabend erstellt. Da alle zur Verfügung stehenden Plätze belegt sind, können sich Interessierte nur noch auf eine Liste setzen lassen, falls noch Jugendliche abspringen. 

Die Vorbereitungen für das diesjährige Lager laufen auf Hochtouren. Am Sonntag trafen wir uns bei Johannes, um über wichtige Themen, wie das Teilnehmervortreffen und das Vorbereitungswochenende, zu sprechen.

Mit Helena, Daniel und Jannis ist nun auch das neunköpfige Betreuerteam komplett. Auf der Team Seite gibt es zu jedem Betreuer einen kurzen Steckbrief mit Foto. Schaut doch mal vorbei!

Nach wie vor haben wir 6 Restplätze frei. Wer noch mitfahren will, sollte sich also schnell anmelden, um sich einen Platz zu sichern.

Alle Teilnehmer sollten sich schon mal den 18.06.17 im Kalender vormerken. Dort wird voraussichtlich das Teilnehmervortreffen stattfinden. Dazu bekommt ihr aber noch eine E-Mail.

Am letzten Sonntag fand die Anmeldung im Edith-Stein-Haus in Ostbevern statt. Bereits im Vorfeld haben uns viele Anmeldungen per Post erreichten. Erfreulicher Weise nutzten aber auch viele Jugendliche die Möglichkeit, ihre Anmeldung bei uns persönlich abzugeben. Das hat uns sehr gefreut, da wir so einige Teilnehmer schon kennenlernen konnten. 

Aktuell haben sich 41 Jugendliche für Spanien angemeldet. Einige Restplätze sind noch frei, sodass wir weiterhin Anmeldung annehmen können. Wer noch mitfahren will, sollte sich also schnell anmelden, um sich einen der Restplätze zu sichern.

Am Sonntag hatten wir zum "Come Together" eingeladen. 30 Jugendliche, sowohl Teilnehmer aus dem letzten Jahr, als auch neue Interessierte, waren dieser Einladung gefolgt. Beim Activity, Billard und Kicker spielen konnten sich die Jugendlichen über das letzte Lager austauschen und in Erinnerungen schwelgen. Beim Anschauen des Lagerfilms kam die Lageratmosphäre des Vorjahres noch einmal zurück und machte Lust auf die Spanienreise im August. Einige Anmeldungen dafür haben wir bereits erhalten. Natürlich können sich Interessierte weiterhin über unsere Anmeldeseite oder am 29.01. im Edith-Stein-Haus für das Lager im Sommer anmelden. 

 

Für Joto startet das neue Jahr gleich mit zwei Terminen, die interessierte oder bereits angemeldete Jugendliche nicht verpassen sollten:

Bereits am kommenden Sonntag (15.01.) laden wir euch zu einem "Come together" ein. Nutzt die Gelegenheit, das Team und andere junge Leute schon einmal in lockerer Runde kennenzulernen. Da zudem die Teilnehmer des vergangenen Jahres eingeladen sind, kann auch ein Austausch mit den erfahrenen Jotos stattfinden und anhand der Bilder und des Lagerfilms von 2016 gemeinsam in Erinnerung und Vorfreude geschwelgt werden. Für Trinken, eine Kleinigkeit zu essen und ein Rahmenprogramm ist gesorgt. Wir bitten um Anmeldung unter info[at]j-o-t-o.de, damit wir besser planen können.

Traditionell finden am letzten Sonntag im Januar die Anmeldungen der Ostbeveraner Ferienlager im Edith-Stein-Haus statt. Auch wir sind am 29.01.2017 von 11.00 bis 13.00 Uhr vor Ort und nehmen die Anmeldungen persönlich in Empfang. Gerne helfen wir beim Ausfüllen der Anmeldung und beantworten eure Fragen.

Ein aufregendes Jahr geht für das Betreuerteam zu Ende. Es wird Zeit Danke zu sagen! Wir danken allen, die an diesem ereignisreichen und schönen Jahr Anteil hatten und für das Gelingen gesorgt haben. Ohne die super Zusammenarbeit mit den Gemeinden, Veranstalter, unserem Träger, den Eltern und vor allem euch, den JOTOs 2016 hätten wir so einen schönen Sommer nicht auf die Beine gestellt bekommen. Wir hoffen, ihr habt ebenso schöne Erinnerungen an den Sommer 2016 und wir sehen uns alle im nächsten Jahr wieder.

Euch und euren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins Jahr 2017 und nochmals Danke für den schönen Sommer 2016!

Euer Betreuerteam JOTO 2016

Wir sind jetzt jetzt auch bei Instagram! Folgt uns um die JOTOs bei ihren Abenteuern zu begleiten. Hier werden wir regelmäßig Impressionen aus unseren Sommercamps und dem Drumherum mit euch teilen.

@j.o.t.o

Kein Sommercamp 2021

Leider können wir durch die Corona-Pandemie kein Sommercamp 2021 anbieten. Auch wir sagen unser Ferienlager für den Sommer ab und hoffen im nächsten Jahr wieder durchstarten zu können.

Wir hoffen auf 2022!

Euer Betreuerteam